WANDERN

Die Berge rund um den Lago Maggiore stellen eines der grünsten Gebiete Italiens vor.
Es gibt zahlreiche Naturschutzgebiete und Naturreservate, wie z.B. den Nationalpark Val Grande mit dem gröβten Wildnisgebiet Italiens, den Regionalpark Alpe Veglia und Devero, den Naturpark in Valle Antrona, das Naturschutzgebiet in Fondotoce, die Faunaoase in Macugnaga am Fuße des Monte Rosa.
Am Lago Maggiore gibt es außerdem WWF Oasen, wie z.B. Pian dei Sali im Vigezzotal und Bosco Tenso in Premosello Chiovenda.

Warum eine Wanderung mit Naturführer?

Weil...

  • Sie ein Gebiet ausgesucht haben, das reich an wichtigen Aspekten in der Natur, Geschichte, Geologie und Kunst ist.
  • Sie gerne spazieren gehen, aber auch sich daran erinnern möchten, an was Sie gesehen haben.
  • Ihre Sicherheit wichtig ist, genau so wichtig wie Ihr Abenteurgeist.
  • Sie neugierig sind!
  • Die beste Erfahrung noch vorsteht.

Der Naturführer

Tiziano Fornara, Informatiklehrer in Verbania, wo er wohnt.
Er ist ausgebildeter Naturführer und hat eine große Leidenschaft für die Natur und die Umwelt.
Die hier vorgestellten Wandernvorschläge wurden in Detail vorbereitet, um Ihnen unsere Gegend und seiner Naturaspekten zu zeigen.


Sprachkenntnisse: Englisch, Deutsch und Französisch

PREISE 2017: 5,00 € pro Person